ÜBERSICHT ÜBER UNSERE VERANSTALTUNGEN

VERANSTALTUNGEN 2017
- Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
- Bildvortrag über die jüdische Bensheimer Bankiersfamilie Bauer (Gemeinsame Veranstaltung mit dem Auerbacher Synagogenverein und der Geschichtswerkstatt Jakob Kindinger in der ehemaligen Auerbacher Synagoge)

VERANSTALTUNGEN 2016
- Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
- Stadtgang auf den Spuren der NS-Zeit
- Bildvortrag über die jüdische Bensheimer Bankiersfamilie Bauer
- Fahrt zur Gedenkstätte KZ Osthofen

VERANSTALTUNGEN 2015
- Auschwitzgedenktag
- Führung über den jüdischen Friedhof in Alsbach
- Vortrag "Die beiden ehemaligen Synagogen in Zwingenberg"
- Tänze aus dem Nahen Osten

- Filmdokumentation „Roma in Frankfurt“
- Führung auf den Spuren des ehemaligen jüdischen Worms
- Irith Gabriely und Peter Przystaniak - Klassik, Klezmer, Jazz und Eigenkompositionen

VERANSTALTUNGEN 2014
- Ausstellung "Migration in Südhessen - Region Bergstraße-Odenwald"
- Vortrag über Begegnungen von Bergsträßer Jugendlichen mit Auschwitz-Überlebenden

- Stadtgang auf den Spuren der NS-Zeit in Zwingenberg
- Besuch der Mannheimer Synagoge
- hr-Film "Der große Raub"
- Vortrag "Schana Towa! Durch das Jahr anhand des jüdischen Kalenders"
- Besuch von Rachel und Michael Ben-Elizier, der Enkel von Amanda und Saly Wolf
- Teilnahme am "Tag der Vereine"
- Abend mit dem palästinensischen Geschichtenerzähler Salim Alafenisch
- Vortrag über Janusz Korczak

VERANSTALTUNGEN 2013
- Ausstellung "Migration in Südhessen - Region Bergstraße-Odenwald"
- Führung über den Alsbacher Judenfriedhof

- Vortrag "Die Bücherverbrennung 1933 in Darmstadt und benachbarten Städten
- Beteiligung an den Ferienspielen
- Fahrt zur Gedenkstätte "KZ Osthofen"
- Vortrag "Unterhaltung im NS-Rundfunk"
- Vorführung des NS-Propagandafilms "Jud Süß"

VERANSTALTUNGEN 2012
- Vortrag "Die Viehwaggons standen bereit - das Ziel war Theresienstadt..."
- Teilnahme am "Tag der Vereine"
- Die "Swing Kids" im Nationalsozialismus und ihre Musik
- Stadtgang zur NS-Geschichte in Zwingenberg
- Führung durch das ehemalige jüdische Worms

VERANSTALTUNGEN 2011
- Vortrag "Die Boxheimer Dokumente"
-
"Klez-Mär", einem Abend mit Klezmer-Musik und jüdisch-arabischen Erzählungen
- Vortrag "Gewaltsam verschleppt auch von der Bergstraße - Die Deportationen der jüdischen Bevölkerung aus dem Volksstaat Hessen 1942"
- "Lesung unter den Linden"- Werke der Schriftstellerin Mascha Kaléko
- Besuch der Gedenkstätte und des Dokumentationszentrums "KZ Osthofen"
- Vortrag "Judentum kennen lernen"

VERANSTALTUNGEN 2010
- Vortrag "Die Reichspogromnacht im Kreis Bergstraße"
- Geschichte der Klezmer-Musik

- Stadtgang auf den Spuren der NS-Zeit in Zwingenberg
- Vortrag "Die Geschichte des KZ Osthofen"
- Film "Visionen aus dem Inferno - Kunst gegen das Vergessen"

VERANSTALTUNGEN 2009
- Veranstaltung "Wölfe im Schafspelz"
- Bildvortrag "3000 Jahre Geschichte des jüdischen Volkes"
- 10jähriges Bestehen unseres Vereins
- Führung über den Alsbacher Judenfriedhof mit Pfarrer Johannes Mingo

- "Bibel und Wein" - vergnügliche Weinprobe mit Dr. Christoph Klock und Petra Gärtner
- "Der Auschwitz-Prozess 1963 - 1965 in Frankfurt/Main" - Vortrag von Peter E. Kalb

VERANSTALTUNGEN 2008
- "dichter leben": Lesung mit Barbara Zeizinger, Schriftstellerin aus Alsbach-Hähnlein und Cornelia Lehr (Geige)
- Bild-Vortrag "Soziale und wirtschaftliche Stellung der Juden in Deutschland vom 17. bis 20. Jahrhundert"
- Ferienspiele 2008: "Kulinarische Reise nach Indien"
- Bildvortrag: "Anna Seghers (geboren als Netty Reiling) und ihre jüdischen Vorfahren an der hessischen Bergstraße, ihre Literatur und ihre wichtigsten Lebensstationen"
- Stadtgang zu den Spuren der Verfolgung und des Widerstands während der NS-Zeit in Zwingenberg
- "Hommage an Anna Seghers": Lesung mit Dr. Monika Melchert
- Bildvortrag über das KZ Auschwitz in der Melibokusschule Alsbach
- Gedenkgottesdienst zum Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz
- Kundgebung "Leben ohne Rassismus!"

VERANSTALTUNGEN 2007
- Bildvortrag über den früher berühmten Film- und Theaterschauspieler Theodor Loos

- Gedenkveranstaltung am Gedenkstein für die 12 von der Gestapo am Bensheimer Kirchberg Ermordeten
- Reise in die jüdische Märchenwelt
- Fahrt zur Gedenkstätte "KZ Osthofen"
- Ferienspiele: "Kulinarische Reise rund ums Mittelmeer"
- Info-Stand am Pfarrfest der evangelischen Kirchengemeinde Zwingenberg

- Stadtgang mit den Konfirmanden und Firmlingen auf den Spuren der NS-Zeit in Zwingenberg
- Bildvortrag über "Synagogen in Südhessen"
- Treffen der "Hessischen Gedenkstätten- und Erinnerungsinitiativen zur NS-Zeit" in Zwingenberg
- Theaterstück "Mitten unter uns - Juden in Zwingenberg/an der Bergstraße"

VERANSTALTUNGEN 2006
- Stand auf dem Zwingenberger Weihnachtsmarkt
- Film "Das Lager der vergessenen Kinder"
- Lesung mit Ruth L. David aus ihrem Buch "Ein Kind unserer Zeit"
- Bildvortrag über den 1883 in Zwingenberg geborenen, später sehr berühmten Film- und Theaterschauspieler Theodor Loos
- Zwingenberger Ferienspielen: "KOCHEN WIE IM ORIENT"
- Bildvortrag
"Kaum bekannt - das KZ-Außenlager Bensheim-Auerbach"
- Moritz Neumann las aus seinemBuch "Im Zweifel nach Deutschland"

VERANSTALTUNGEN 2005
- Stand auf dem Zwingenberger Weihnachtsmarkt
- Unser Beitrag bei Radio Melibokus: Hörcollage "Wir Juden aus Zwingenberg"

- Dokumentarfilm "Die Rollbahn"
- Ferienspiele: "Handwerk zur Zeit Jesus in Palästina"
- Konzert "Kirche, Synagoge und Moschee - Über Grenzen hinweg..."
mit Irith Gabriely, Hans-Joachim Dumeier und Riad Kheder
- Fahrt zur Ausstellung "Und keiner hat für uns Kaddisch gesagt..."- Deportationen aus der Stadt Frankfurt am Main 1941 bis 1945
- Lesung und Diskussionsveranstaltung
mit Agathe Jaenicke, Bad Schwalbach
- Vereinsfest zum fünfjährigen Bestehen
- Lesung "Verbrannte Bücher - verfemte Dichter" mit dem Rezitator Arnim Reinert, Aschaffenburg
- Vortrag beim Arbeitskreis der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar e.V.

VERANSTALTUNGEN 2004
- Stand auf dem Zwingenberger Weihnachtsmarkt
- Lesung mit Eva Kassewitz de Vilar aus ihren Lebenserinnerungen "Wenn du es doch noch erlebt hättest, Vater!"
- Pfarrer Walter Ullrich, Darmstadt, referiert über jiddische Spuren im südhessischen Dialekt
- Radio Melibokus: Unser Verein stellt sich vor
- Stadtgang auf den Spuren der NS-Zeit in Zwingenberg
- Führung über den Alsbacher Judenfriedhof
- Empfang der Stadt für Dr. Jeffrey und Michael Shaman, Nachfahren von Chlothilde und Heinrich Wachenheimer aus Zwingenberg
- Der
Geistliche Rat Karl Kunkel aus Bensheim berichtet über seine Verfolgung im Nationalsozialismus
- Dr. Claudia Becker erinnert in einem Vortrag an die bedeutende Altistin Magda Spiegel
- Salim Alafenisch erzählt „Geschichten aus dem Beduinenzelt“
- Alexander Diroll stellt seine Magisterarbeit "Was wäre Auschwitz ohne Bilder? Deutsche Konzentrationslager in Dokumentar- und Spielfilmen" vor

VERANSTALTUNGEN 2003
- Teilnahme am Zwingenberger Weihnachtsmarkt
- Bildvortrag beim DGB-Ortsverband Lautertal
- "CHURCH MEETS SYNAGOGUE II - Christliches und jüdisches Leben - Lieder vom Feiern" mit Irith Gabriely und Hans-Joachim Dumeier

- Bild-Vortrag „Die Juden in Zwingenberg“
- Zwingenberger Ferienspiele: Salim Alafenisch erzählt „Geschichten aus dem Beduinenzelt“
- Die Ausländerbeauftragte des Kreises Bergstraße, Brigitte Paddenberg, referiert zum Thema "Migration"

- Stadtgang auf den Spuren von Verfolgung und Widerstand in Zwingenberg - "Mitten unter uns - Zwingenberg 1933-1945“
- Gesprächskreis des „Abrahamischen Teams“ des interkulturellen Rates in Deutschland: „Wie können wir Vorurteile gegenüber anderen Religionen überwinden?“
- Besuch der Yavuz-Sultan-Selim-Moschee in Mannheim
- Besuch der Darmstädter Synagoge

VERANSTALTUNGEN 2002
- Zum ersten Mal mit einem Stand auf dem Zwingenberger Weihnachtsmarkt
- Führung durch die KZ-Gedenkstätte Osthofen
- Sendung bei Radio Melibokus
- Petra Kunik referiert zum Thema "Der jüdische Humor"

- Konzert "Church meets Synagogue" mit Irith Gabriely und Hans-Joachim Dumeier
- Mit einem internationalen Bankett ehrt unser Verein den Zwingenberger Bürgermeister a.D., Kurt Knapp, als Ehrenmitglied
- Die Stadt Zwingenberg begrüßt Frau Professor Dr. Joan Haahr, Enkelin der letzten Zwingenberger Juden Martha und Moritz Schack
- Führung auf dem jüdischen Friedhof in Alsbach
- Renate Knigge-Tesche (Hessische Landeszentrale für politische Bildung, Wiesbaden) referiert zum Thema „Brauchen wir heute noch Gedenkstätten-Arbeit?“
-
Bild-Vortrag "Verfolgung und den Widerstand in Zwingenberg von 1933 bis 1945" in Alsbach-Hähnlein
- Stadtgang "Auf den Spuren von Verfolgung und Widerstand in Zwingenberg während der Zeit des Nationalsozialismus"
- Führung durch die ehemalige Synagoge in Pfungstadt

Wenn Sie in die Informationsliste zu unseren Veranstaltungen aufgenommen werden wollen, wählen Sie "Kontakt zum Verein", markieren das entsprechende Kästchen und schicken uns die Email.

ZURÜCK ZUM SEITENANFANG

(c) Arbeitskreis Zwingenberger Synagoge e.V.